Achim Truger

Dr. rer. pol., Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomie und Wirtschaftspolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin seit 2012. Zuvor von 1999 bis 2012 Lei­ter des Refe­ra­tes Steuer– und Finanz­po­li­tik in der Hans-Böckler-Stiftung in Düs­sel­dorf,  zunächst im Wirt­schafts– und Sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tut (WSI), seit 2005 im Insti­tut für Makro­öko­no­mie und Kon­junk­tur­for­schung (IMK). Davor von 1993 bis 1999 wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Semi­nar für Finanz­wis­sen­schaft und am Finanz­wis­sen­schaft­li­chen For­schungs­in­sti­tut an der Uni­ver­si­tät Köln.

Forschungsschwerpunkte

  • Makroökonomische Politik und Länderstudien
  • Finanzpolitik, „Schuldenbremsen“ und makroökononische Performance
  • Deutsche und europäische Steuer- und Finanzpolitik
  • Steuerpolitik, Umverteilung und makroökonomische Performance

Ausgewählte aktuelle Veröffentlichungen

  • 2014 Demystifying a ‘shining example’: German Public Finances Under the Debt Brake, Gobal Labour University, Working Paper No. 21, International Labour Organisation, Geneva (mit K. Eicker-Wolf).
  • 2013 Finance-dominated capitalism in crisis – the case for a global Keynesian New Deal, Journal of Post Keynesian Economics, 35 (2): 183-210 (mit E. Hein).
  • 2013 Steuerpolitik im Dienste der Umverteilung: Eine makroökonomische Perspektive, in: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 82(1): 43-59.
  • 2013 Austerity in the euro area: the sad state of economic policy in Germany and the EU, in: European Journal of Economics and Economic Policies, Intervention 2/2013, pp. 158-174.
  • 2013 The German ‘debt brake’: A shining example for European fiscal policy?, Revue de l’OFCE / Debates and Policies, The Euro Area In Crisis, 127, S. 155-188 (mit H. Will).
  • 2013 Finanzwissenschaftliches Kurzgutachten zum verfassungsgerichtlichen Verfahren wegen Prüfung der Verfassungsmäßigkeit von Vorschriften des Nachtragshaushaltsgesetzes 2010 - VerfGH 20/10 - des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung im Auftrag der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, IMK Studies, Nr. 31, Düsseldorf. (mit G.A. Horn und H. Will).