Alessandro Bramucci

Alessandro Bramucci ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin. Derzeit arbeitet er im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekts WIPOSIM. Zuvor war er an dem Projekt MGWK beteiligt. Hierbei umfassten seine Tätigkeiten die Entwicklung eines interaktiven Instruments zur Vermittlung der Makroökonomie mit einem pluralistischen Ansatz. Zudem hat er mehrere Kurse in Wirtschaftswissenschaften und quantitativen Methoden an der HWR unterrichtet. Alessandro hat an der Universität Urbino (Italien) in Wirtschaftswissenschaften promoviert und an der HWR Berlin seinen M.A. in International Economics erworben. Seine Forschungsinteressen umfassen globale Wertschöpfungsketten, Pluralismus in der Makroökonomie und die Geschichte des wirtschaftlichen Denkens.

Alessandro Bramucci

T +49 30 30877-1052

Campus Schöneberg, Haus B, Raum B 2.56
Badensche Straße 50-51, 10825 Berlin