Ümit Akcay

Ümit Akcay, Professor für Volkswirtschaftslehre, ist zurzeit Gastdozent an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin. Zwischen 2016 und 2017 war er an der Istanbul Bilgi University, Atılım University and METU in der Türkei tätig. Zuvor war er am Department of Politics sowie am MEIS an der New York University von 2011 bis 2015 und am Department of Economics der Ordu University in der Türkei von 2009 bis 2011. Er hat an der Marmara University, Türkei, in der Entwicklungsökonomie promoviert. Er schreibt eine monatliche Kolumne im Online-Journal "1+1 Forum" in türkischer und englischer Sprache über verschiedene Aspekte der politischen Ökonomie der Türkei. 

Forschungsinteressen

Ausgewählte Publikationen

  • Financialization, Debt Crisis and Collapse: The Future of Global Capitalism (in Turkish), 3rdEdition, Ankara: Notabene Press, 2019, co- author with Ali Rıza Güngen.
  • Money, Bank, State: The Political Economy of the Central Bank Independence, (in Turkish), Istanbul: SAV Press, 2009.
  • Planning of Capitalism: Transformation of Planning and the State Planning Organization in Turkey, (in Turkish), Istanbul: SAV Press, 2007.
     

Weitere Informationen

Weitere Veröffentlichungen

Dr. Ümit Akcay

T +49 30 30877-1154

Campus Schöneberg, Haus A
Badensche Straße 52, 10825 Berlin