Valeria Jiménez

Valeria Jiménez ist wissenshaftliche Mitarbeiterin an der HWR Berlin. Hierbei konzentriert sie sich auf das Dissertationsprojekt zum Thema „Ökologische Grenzen des Wachstums und makroökomische Stabilität - eine post-keynesianische Perspektive“. Sie hat einen Master in Economic Analysis and Policy an der Université Sorbonne Paris Nord sowie in International Economics an der HWR Berlin abgeschlossen. Sie erwarb ihren Bachelor in Volkswirtschaftslehre an der Universidad de Costa Rica.

Forschungsinteressen

  • Verteilung und Ungleichheit
  • Umweltökonomie
  • Politische Ökonomie

Weitere Informationen